5 Dezember Samichlauseinzug

Der Samichlaus wird von Schmutzlis, Ross und Wagen unter Glockengeläut der Jublakinder durchs Dorf begleitet.

Neu macht der Samichlaus nur noch beim Dörfliplatz Rast, hört sich die Värsli der Kinder an und verteilt Mandarinen und Nüssli. Zur Aufwärmung steht warmer Tee und Glühwein bereit. Beginn ab 18 Uhr. 

Alle JuBla-Kinder 17.45 Uhr mit einer Glocke beim Haus von Fam. Willi Hans

 

 



6. Dezember Hausbesuche

Auf Anmeldung wird der Samichlaus die Kinder auch zu Hause besuchen. Er ist unterwegs mit seinen Schmutzlis, Dienern und einer Schar Jublakinder. Die Jublakinder begleiten den Samichlaus und sein Gefolge mit Glockengeläut von Tür zu Tür.

 

Die Reihenfolge des Besuchs können Sie einige Tage zuvor in der Dörflipassage.

Der Samichlaus wäre froh, wenn Sie beim Eingang einen Zettel deponieren, auf dem Sie notieren, was der Samichlaus Ihrem Kind erzählen soll.

In Kestenholz ist es ebenfalls Brauch, dass beim Eingang ein Samichlaussäckli deponiert wird, welches der Chlaus dem Kind übergeben wird.

Es wird eine freie Kollekte eingezogen, die der Jubla Kestenholz zugute kommt.

Als Dank für die tatkräftige Unterstützung erhalten die Jublakinder unterwegs eine kleine Verpflegung.

 

Die Anmeldeformulare werden an alle Haushaltungen verteilt oder über diese Webseite.  

Jetzt Anmelden!

 

 

Alle JuBla-Kinder 16:45 Uhr mit einer Glocke beim Pfarreiheim

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Unterkategorien